Kochkunst-Inspirationen aus führenden Restaurants weltweit

Shish Tawook – Mariniertes Huhn

Merken
Gemerkt

Shish Tawook, ein beliebtes Gericht im Nahen Osten, ist bekannt für seine schmackhafte Marinade und vielseitige Zubereitungsmethoden. Ursprünglich aus der Türkei stammend, hat es seinen Weg in die libanesische Küche gefunden, wo es oft in libanesisches Brot eingewickelt und mit Beilagen wie Hummus und eingelegtem Gemüse serviert wird.

Portionen und Zeit:

  • Anzahl der Portionen: 8
  • Gesamtzeit: Über Nacht plus 10 Minuten Kochzeit
  • Aktive Kochzeit: 10 Minuten

Zutaten:

Premium-Inhalt

Der Login ist oben im Menü.

Für diesen Beitrag benötigst Du die Premium-Mitgliedschaft für 24 Euro / Jahr. Dafür verzichten wir auf nervige Werbung.
Deine Mail-Adresse ist 100% sicher vor Weitergabe an Dritte oder Spam.

  • 4 Knoblauchzehen, zerquetscht
  • 1 TL Salz
  • 4 EL Olivenöl
  • Saft von 1 Zitrone
  • 2 EL weißer Essig
  • 1 EL getrockneter Oregano
  • ½ TL Paprikapulver
  • 1 kg Hühnerbrustfilets, waagerecht halbiert

Veganer Ersatz:

  • Hühnerbrustfilets können durch festen Tofu oder Seitan ersetzt werden.

Zubereitung:

  1. In einer großen Schüssel Knoblauch, Salz, Öl, Zitronensaft, Essig, Oregano und Paprikapulver zu einer Marinade verrühren.
  2. Hühnerbrustfilets in die Marinade geben und gründlich wenden. Über Nacht im Kühlschrank ziehen lassen.
  3. Grill auf mittlere Temperatur erhitzen. Hühnerbrustfilets 2-3 Minuten auf jeder Seite grillen, bis sie durchgegart sind. Alternativ kann man das Fleisch auch in einer Pfanne bei mittlerer Temperatur braten.
  4. Für eine Variante die Hühnerbrustfilets in 3 cm große Stücke schneiden und auf Spieße stecken. In diesem Fall Oregano weglassen.

 

Merken
Gemerkt

Vom selben Autor

Aus derselben Kategorie